Villa Schering – Preise

Preise

Bei Interesse setzen Sie sich bitte direkt mit uns, Familie Schünemann, oder mit unserer Betreuerin vor Ort, Frau Riebe, in Verbindung. Hier erfahren Sie weitere Einzelheiten über die Wohnung und können Buchungstermine vereinbaren. Frau Riebe übergibt die Wohnung, händigt die Schlüssel aus und erläutert alles Notwendige für unbeschwerte Urlaubstage. Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne ein Kinderbett und einen Hochstuhl für Kleinkinder kostenlos zur Verfügung. Die Mietpreise können Sie der unten stehenden Preisliste entnehmen.
Im Preis inbegriffen ist die Nutzung des W-LAN und der 2 Fahrräder.

 

2018

Mietpreise in € pro Nacht bis 4 Personen


Nebensaison06. Jan 2018 - 24. März 201855 €
Zwischensaison 224. März 2018 - 5. Mai 201875 €
Zwischensaison 15. Mai 2018 - 23. Juni 201885 €
Hauptsaison23. Juni 2018 - 08. Sep 2018125 €
Zwischensaison 108. Sep 2018 - 29. Sep 201885 €
Zwischensaison 229. Sep 2018 - 03. Nov 201875 €
Nebensaison03. Nov 2018 - 22. Dez 2018
55 €
Weihnachten / Sylvester22. Dez 2018 - 05. Jan 2019115 €

 

2019

Mietpreise in € pro Nacht bis 4 Personen


Nebensaison05. Jan 2019 - 06. Apr 201955€
Zwischensaison 206. Apr 2019 - 25. Mai 201975€
Zwischensaison 125. Mai 2019 - 20. Jun 201985€
Hauptsaison20. Jun 2019 - 11. Sept 2019125€
Zwischensaison 111. Sept 2019 - 04. Okt 201985€
Zwischensaison 204. Okt 2019 - 03. Nov 201975€
Nebensaison03. Nov 2019 - 22. Dez 201955€
Weihnachten / Sylvester22. Dez 2019 - 05. Jan 2020115€

 

Alle Preise verstehen sich zzgl Kurabgabe:

Hauptsaison (01. April bis 31. Oktober)
Normal: 2,50 €/TAG
Ermäßigt: 1,30 €/TAG

Nebensaison (01. November bis 31. März)
Normal: 1,30 €/TAG
Ermäßigt:  0,70 €/TAG


Von der Abgabenpflicht befreit sind:

  • Kinder bis zur Vollendung des 16.

Eine Ermäßigung der Kurabgabe wird gewährt

  • Schülern, Studenten Auszubildenden
  • Empfängern von Arbeitslosengeld nach dem SGB III,
  • Empfängern von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II
  • Empfängern von Erziehungsgeld nach dem BErzGG beziehungsweise Elterngeld nach dem BEEG,
  • Schwerbehinderte mit einem durch Schwerbehindertenausweis nachgewiesenen Grad der Behinderung von mindestens 80 Prozent
  • Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen „B“.